Pezzaiuoli: Streit um die Vertragslaufzeit?

Nach Medienberichten sind sich Cheftrainer und Manager nicht einig über die Laufzeit des Vertrages    

25.01.2011 UPDATE: 25.01.2011 05:41 Uhr 27 Sekunden
0:0 gegen spanischen Drittligist

Nach Medienberichten sind sich Cheftrainer und Manager nicht einig über die Laufzeit des Vertrages

 

 

Rangnick-Nachfolger Marco Pezzaiuoli und Hoffenheims Manager Ernst Tanner verhandelten gestern rund zwei Stunden über den neuen Vertrag für den Cheftrainer. Unterschrieben wurde aber nichts. "Im Großen und Ganzen" sei man sich aber einig, befand Tanner im Anschluss. Doch wenn der Bericht der "Bild"-Zeitung stimmt, geht es noch um ein entscheidendes Detail: die Vertragslaufzeit. Pezzaiuoli fordert angeblich einen Vertrag bis 2014, Hoffenheim biete nur eine Laufzeit bis 2013. Nach Anagben des Boulevardblatts will Pezzaiuoli außerdem einen "alten Bekannten" nach Hoffenheim holen: Michael Piwowarski, der zur Zeit noch beim DFB Nachwuchsscout ist. Den 61-jährigen kennt er noch aus seiner Zeit beim Karlsruher SC.

 

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.