Plus 2. Liga

Nach kuriosem Eigentor: KSC kassiert Klatsche gegen Kiel

Ein kurioses Eigentor hat die Sorgen des Karlsruher SC in der 2. Fußball-Bundesliga vergrößert. Die Badener kassierten mit dem 1:4 (0:2) gegen Holstein Kiel am Samstag die fünfte Pflichtspiel-Niederlage nacheinander.

05.11.2022 UPDATE: 05.11.2022 15:08 Uhr 39 Sekunden
Karlsruher SC - Holstein Kiel
Die Kieler Kwasi Okyere Wriedt (l) und Torschütze Fabian Reese bejubeln den Treffer zum 3:0 gegen den KSC.

Karlsruhe (dpa) - Es ist ihre längste Negativserie seit Christian Eichner im Februar 2020 den Posten des Cheftrainers übernommen hat. Karlsruhes Tim Breithaupt (16. Minute) traf vor 15.219 Zuschauern im Wildpark ins eigene Netz, Stürmer Kwasi Okyere Wriedt (30./90.+2) und Fabian Reese (67.) erzielten die weiteren Treffer für die Gäste. Der eingewechselte Simone Rapp traf für den KSC (72.).

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?