Plus 2. Liga

HSV kassiert Niederlage bei erstarkten Fürthern

Der Hamburger SV hat seine zweite Auswärtsniederlage kassiert und damit die Spitze in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Mit 0:1 (0:1) verloren die Norddeutschen bei der SpVgg Greuther Fürth, die im dritten Spiel unter Führung ihres neuen Trainers Alexander Zorniger den dritten Sieg einfuhr.

09.11.2022 UPDATE: 09.11.2022 20:39 Uhr 43 Sekunden
SpVgg Greuther Fürth - Hamburger SV
Der Fürther Armindo Sieb (M) erzielt den Treffer zum 1:0 gegen den Hamburger SV.

Fürth (dpa) - U19-Nationalspieler Armindo Sieb hatte die Gastgeber nach sehenswerter Kombination in Führung gebracht (8. Minute). Es war sein drittes Tor in den jüngsten drei Spielen. Der Fürther Timothy Tillman sah nach rüdem Foul die Rote Karte (88.).

Drei Tage vor dem Jahresausklang in dieser Saison sind die Hamburger aus dem Rhythmus gekommen. Das frühe Pressing der Fürther in der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?