Plus Basketball

Alba-Manager Baldi verlangt Ausbildungsentschädigung von NBA

Die beste Basketball-Liga der Welt, die NBA, profitiert zunehmend von europäischen Talenten. Für Alba Berlins Geschäftsführer Marco Baldi gibt es einen Haken an der Sache.

27.09.2022 UPDATE: 27.09.2022 10:32 Uhr 56 Sekunden
Marco Baldi
Alba-Manager Marco Baldi wünscht sich Veränderungen im Umgang mit Spielerwechseln in die NBA.

Berlin (dpa) – Geschäftsführer Marco Baldi vom deutschen Basketball-Meister Alba Berlin setzt sich für eine Ausbildungsentschädigung für deutsche Talente ein, die in die nordamerikanische Basketball-Liga (NBA) wechseln.

"Die NBA generiert mehr als acht Milliarden Euro Umsatz pro Saison. Doch ausgerechnet für die Ausbildung all dieser Spieler, die aus Europa, Asien, Afrika, Australien

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?