Plus Puppentheater aus Leimen

Videostreming für Kinder im Wohnzimmer

Das "Theater en miniature",  hat mit ellenheeselive ein neues Streamingformat entwickelt.

04.07.2021 UPDATE: 08.07.2021 06:00 Uhr 2 Minuten, 51 Sekunden
Ellen Heese mit den Tischpuppen Pettersson und den vier Hühnern, die sie in offener Führung spielt. Auf ein Minimum an Ausstattung reduziert, wird beim Livestream aus dem neuen Aufnahmestudio die ganze Aufmerksamkeit auf die Akteure und das gesprochene Wort gelenkt und die erzählten Geschichten fesseln Groß und Klein. Foto: von Splényi

Von Kerstin von Splényi

Felix sitzt mit großen Augen und ziemlich aufgeregt vor dem Bildschirm. Bis eben hat der alte Heinrich von seinen Haustieren erzählt, mit denen er in Kindertagen auf dem Hof der Eltern gespielt hat. Und jetzt hört Felix mit ungläubigem Staunen, wie der Löwe Leo ihn direkt anspricht und nach seinen Haustieren fragt. Kann das wirklich sein, dass die Puppe da im

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.