Plus

Neckarsteinach: Naturschützer ist enttäuscht von der Energiewende

Der frühere rheinland-pfälzische BUND-Landesvorsitzende Harry Neumann sprach in Neckarsteinach über die Atom- und Windkraft - Den Natur- und Umweltverbänden warf er dabei völliges Versagen vor

26.05.2015 UPDATE: 27.05.2015 06:00 Uhr 1 Minute, 40 Sekunden

Die Grünen sind für ihn ein "spätkapitalistischer Wolf": Harry Neumann. Foto: Hinz

Neckarsteinach. (iz) Zu einem flammenden Appell gegen die Windkraft geriet der Vortrag von Harry Neumann, zurückgetretener ehemaliger Vorsitzender des BUND Rheinland-Pfalz, der als Referent von der "Bürgerinitiative Greiner Eck" ins Sportheim eingeladen war. Der Saal war gut besetzt, allerdings kaum von Neckarsteinacher Bürgern, sondern überwiegend von Betroffenen aus anderen Gebieten des

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Mitdiskutieren auf RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.