Plus Wiesenbach

Seniorin wollte nur geimpftes Personal und bekam die Kündigung

Der Ambulante Pflegedienst erfüllte den Wunsch der Rentnerin nicht. "Dann können wir zumachen", so der Geschäftsführer.

12.07.2022 UPDATE: 12.07.2022 06:00 Uhr 3 Minuten, 44 Sekunden
Mathias Hirschfeldt pflegt seine Mutter Hannelore nun selbst. Fotos: Alex/Fuchs

Von Christoph Moll

Wiesenbach. Hannelore Hirschfeldt war 35 Jahre lang Krankenschwester. Die 79-Jährige ist also vom Fach, wenn es um die Pflege geht. "Ich war 100 Prozent zufrieden", sagt die Wiesenbacherin über die Arbeit des ambulanten Pflegedienstes des Anna-Scherer-Hauses in Bammental, der sie seit drei Jahren jeden Tag besucht. Doch Hannelore Hirschfeldt hatte nun

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.