Plus Umgetaufte Auswanderer

Wenn die Ladenburgs in Ladenburg sind

Angela Ladenburg stammt von zwei Brüdern ab, die 1880 aus der Kurpfalz in die USA auswanderten. Bei der Ankunft wurden diese damals zu "Ladenburgern".

29.10.2022 UPDATE: 30.10.2022 06:00 Uhr 2 Minuten
Auf Spurensuche: Angela Ladenburg (2.v.r.) besuchte mit ihren Kindern Susanna, Pierce, June (v.l.) und Ehemann Kris Lindquist unter anderem die Buchhandlung „Seitenweise Bücher am Markt“ von Sigrid Platsch. Foto: Sturm

Von Axel Sturm

Ladenburg. Sigrid Platsch, die Inhaberin des Buchladens "Seitenweise Bücher am Markt" hatte ein "gutes Näschen", als sie am Mittwochvormittag eine Touristin nach dem Hintergrund ihres Nachnamens fragte. Die US-Staatsbürgerin Angela Ladenburg deckte sich mit Ladenburg-Souvenirs ein, die sie ihren Verwandten mitbringen will.

Die interessante Story,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.