Plus Tagesthema Pogromnacht 1938

So viel Geschichte steckt in Schriesheims ehemaliger Synagoge

Markus Enzinger zog 2010 unwissentlich ein - Heute setzt er sich für Erinnerung an jüdisches Leben ein

08.11.2018 UPDATE: 09.11.2018 06:00 Uhr 2 Minuten, 23 Sekunden

"Wenn man merkt, welche Geschichte in diesem Haus steckt, will man auch mehr darüber wissen", sagt Markus Enzinger. Er sieht Erinnerung als gemeinsame Verantwortung. Foto: Kreutzer

Von Frederick Mersi

Schriesheim. Als Markus Enzinger sein künftiges Zuhause entdeckte, hatte er keine Ahnung, welche Geschichte sich in dem Gebäude verbarg. "In der Anzeige stand etwas von einem ehemaligen Pfarrhaus", erinnert sich der 48-Jährige. "In der Lutherischen Kirchgasse hat das auch Sinn ergeben." Beim Einzug dann die Überraschung: An der Wand prangte eine Gedächtnis-Plakette

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.