Plus Schriesheimer Stadtfest

Ein emotionaler Abschied - und Neubeginn

Vor großer Kulisse mit 1500 Besuchern auf dem Festplatz: Die drei neuen Weinhoheiten wurden am Freitag gekrönt, und die alten verabschiedeten sich

20.05.2022 UPDATE: 21.05.2022 06:00 Uhr 3 Minuten, 52 Sekunden
Die neuen Weinhoheiten (v.l.) Prinzessin Anna Scheid, Königin Ann-Kathrin Haas und Prinzessin Luisa Gadzalli marschieren um 18.45 Uhr im Seifenblasenregen zur Krönung. Vor ihnen die kleinen Weinhoheiten (v.l.) Luisa Bernd (8), Frieda Lamprecht (5) und Anne Weißling (8). Foto: Kreutzer

Von Micha Hörnle

Schriesheim. Die zwei großen Fragen beim Krönungsabend waren: Hält das Wetter? Und kommen die Leute? Das Wetter hielt, zumindest bis zur Krönung, doch dann krachte es kurz, aber heftig gegen 20.20 Uhr, doch die Schriesheimer (inklusive der "T-Band" auf der halbwegs wetterfesten Bühne) machten einfach weiter. Damit ist auch schon die Frage beantwortet, vor welcher

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.