Plus Edingen-Neckarhausen

Schneller klimaneutral als Bund und Land?

Edingen-Neckarhausen setzt sich ambitionierte Zielmarke 2035. Dabei ziehen die Räte an einem Strang und beschließen erste Maßnahmen.

28.01.2022 UPDATE: 29.01.2022 06:00 Uhr 2 Minuten, 38 Sekunden
Klimaneutralität ist in aller Munde. Vor allem erneuerbare Energien wie Windkraft spielen bei dem Thema eine Rolle. Symbolbild: dpa

Von Katharina Schröder

Edingen-Neckarhausen. Von einer "Sternstunde für die Gemeinde" sprach OGL-Rat Thomas Hoffmann, von einem "starken Zeichen" Bürgermeister Simon Michler. Der Edingen-Neckarhäuser Gemeinderat brach in seiner jüngsten Sitzung eine Lanze für den Klimaschutz und stellte unter Beweis, dass das Gremium an einem Strang zieht. Auslöser waren drei Anträge der

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.
Edingen-Neckarhausen: Schneller klimaneutral als Bund und Land? - Rhein-Neckar - Nachrichten und Aktuelles aus der Region - Rhein-Neckar-Zeitung
Plus Edingen-Neckarhausen

Schneller klimaneutral als Bund und Land?

Edingen-Neckarhausen setzt sich ambitionierte Zielmarke 2035. Dabei ziehen die Räte an einem Strang und beschließen erste Maßnahmen.

28.01.2022 UPDATE: 29.01.2022 06:00 Uhr 2 Minuten, 38 Sekunden
Klimaneutralität ist in aller Munde. Vor allem erneuerbare Energien wie Windkraft spielen bei dem Thema eine Rolle. Symbolbild: dpa

Von Katharina Schröder

Edingen-Neckarhausen. Von einer "Sternstunde für die Gemeinde" sprach OGL-Rat Thomas Hoffmann, von einem "starken Zeichen" Bürgermeister Simon Michler. Der Edingen-Neckarhäuser Gemeinderat brach in seiner jüngsten Sitzung eine Lanze für den Klimaschutz und stellte unter Beweis, dass das Gremium an einem Strang zieht. Auslöser waren drei Anträge der

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.