Plus Mannheim-Jungbusch

Zu spät und zugedröhnt im Auto unterwegs

Ein 33-jähriger Autofahrer war mit 1,2 Promille, sowie unter dem Einfluss berauschender Mittel und ohne Fahrerlaubnis, trotz Ausgangsbeschränkung unterwegs.

04.04.2021 UPDATE: 04.04.2021 11:11 Uhr 47 Sekunden
Symbolfoto: dpa

Mannheim. (pol/lyd) Am frühen Sonntagmorgen gegen 4.20 Uhr kontrollierte eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt einen 33-Jährigen, der mit seinem BMW im Bereich der Jungbuschbrücke unterwegs war, teilt die Polizei mit.

Da beim Beschuldigten bereits im Rahmen der Kontrolle Atemalkoholgeruch festgestellt wurde, boten die Beamten diesem einen Alkoholvortest an.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?