Plus Ketsch

26-Jährige wehrte sich heftig gegen Festnahme

Als Polizeibeamte die junge Frau abholen wollten, wehrte sich sie sich vehement. Dann mischten sich noch zwei weitere Personen ein.

04.11.2020 UPDATE: 04.11.2020 14:56 Uhr 39 Sekunden

Symbolbild: dpa-Archiv

Ketsch. (pol/lyd) Wegen eines Vorführbefehls sollte eine 26-Jährige am Dienstagnachmittag in der Hockenheimer Straße festgenommen werden, teilt die Polizei mit. Dabei wehrte sie sich so heftig, dass ein Polizist verletzt wurde. Doch auch die Angriffe eines Verwandten und einer Mitbewohnerin halfen ihr wenig.

Nachdem die 26-Jähre die Haustüre geöffnet hatte und ihr der Vorführbefehl

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?