Plus

Rauenberg: Joggerin von Hund gebissen

33-Jährige wird von fremden Hund gebissen und verletzt – Besitzer leistet keine Hilfe und flüchtet

31.03.2016 UPDATE: 31.03.2016 13:47 Uhr 32 Sekunden

Rauenberg (pol/gs) Eine Joggerin wurde am Dienstagabend in den Weinfeldern im Bereich "Am Mannaberg" von einem Hund gebissen und dabei leicht verletzt. Die 33-Jährige war zwischen 18.45 und 19 Uhr mit ihrem eigenen Hund unterwegs, als das fremde Tier plötzlich auf ihren Hund zurannte. Wie die Polizei mitteilte, versuchte die Joggerin sich schützend vor ihren Hund zu stellen, woraufhin ihr das

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?