Plus

Mannheim-Ostheim: Straßenbahn-Scheibe eingeworfen - Fahrgäste verletzt

Zwei Fahrgäste wurden durch umherfliegende Glassplitter verletzt. Die drei Täter flüchteten anschließend.

01.10.2014 UPDATE: 01.10.2014 14:15 Uhr 17 Sekunden
Mannheim-Ostheim. (pol/noa) Drei Männer haben am Dienstagabend gegen 22.15 Uhr die Scheibe einer Straßenbahn an der Haltestelle "Rosengarten" mit einer Bierflasche eingeworfen. Die umherfliegenden Glassplitter der Scheibe verletzten eine 31- und eine 23-jährige Frau in der Straßenbahn. Danach flüchteten die Täter in Richtung Augusta-Anlage.

Die drei jungen Männer sollen laut Polizeibericht

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?