Plus Schönbrunn

Gemeinde freut sich über unerwartetes Haushaltsplus

Die Schlüsselzuweisungen des Landes steigen auf ein bisheriges Allzeithoch. Der Personalbereich ist für die höchsten Aufwendungen verantwortlich.

13.10.2022 UPDATE: 13.10.2022 06:00 Uhr 1 Minute, 53 Sekunden
Fast eine Million Euro wurde in die Sanierung der Eberbacher Straße in Schwanheim investiert. Foto: Marcus Deschner

Schönbrunn. (MD) Deutlich besser als geplant fällt die Jahresrechnung für 2021 aus. Das Zahlenwerk stellte Kämmerer Benedikt Münch in der jüngsten Gemeinderatssitzung vor. Ging man bei der Gesamtrechnung bei der Haushaltsverabschiedung noch von einem Minus von 233.400 Euro aus, so liegt man jetzt bei einem Plus von knapp 265.000 Euro. Möglich machen dies vor allem um gut 620.000 Euro auf rund

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.