Kommunalwahl 2024

CDU verliert absolute Mehrheit im Gemeinderat von Billigheim

Sie kommt aber noch auf zehn der 20 Sitze im Rat. Wahlbeteiligung steigt um fast fünf Prozentpunkte.

10.06.2024 UPDATE: 10.06.2024 18:28 Uhr 49 Sekunden

Das Rathaus in Billigheim. Foto: Dorothee Lindenberg

Billigheim. (RNZ) Wahlgewinner der Kommunalwahl in Billigheim sind die Freien Wähler. Sie werden zweitstärkste Kraft mit einem Plus von 17 Prozentpunkten. Dafür verlieren die SPD und die CDU. Vor allem für die CDU ist das bitter, da sie nun keine absolute Mehrheit mehr im Rat hat.

Das Ergebnis im Überblick:

Billigheim 2024 2019
Wahlbeteiligung 64,01 %

59,4 %

CDU 50,57 % 56,1 %
SPD 12,84 % 24,1 %
Freie Wähler 36,59 % 19,8 %

Diese Kandidierenden wurde gewählt:

Wahlvorschlag Wohnbezirk Bewerber Stimmen Mandat
CDU Allfeld Fischer, Nico 2.104 Gewählt
CDU Allfeld Jung, Steffen 1.642 Gewählt
CDU Billigheim Fichter, Daniel 2.727 Gewählt
CDU Billigheim Grimm, Eva-Maria 2.194 Gewählt
CDU Billigheim Heck, Christopher 1.690 Gewählt
CDU Katzental Stapf, Sebastian 1.521 Gewählt
CDU Sulzbach Stadtmüller, Verena 2.381 Gewählt
CDU Sulzbach Zipf, Alexander 1.933 Gewählt
CDU Sulzbach Hany, Michael 1.417 Gewählt
CDU Waldmühlbach Neuberger, Katharina 1.191 Gewählt
SPD Allfeld Fuchs, Urban 1.135 Gewählt
SPD Billigheim Dr. Schlegel, Dorothee 1.992 Gewählt
SPD Sulzbach Nohe, Rolf 1.237 Gewählt
Freie Wähler - Ortsverband Billigheim Allfeld Ellwanger, Roland 1.340 Gewählt
Freie Wähler - Ortsverband Billigheim Billigheim Wagner, Maik 1.742 Gewählt
Freie Wähler - Ortsverband Billigheim Billigheim Bothe, Maximilian 1.334 Gewählt
Freie Wähler - Ortsverband Billigheim Katzental Blum, Thomas 977 Gewählt
Freie Wähler - Ortsverband Billigheim Sulzbach Heininger, Torsten 1.956 Gewählt
Freie Wähler - Ortsverband Billigheim Sulzbach Buccella, Pierre 1.609 Gewählt
Freie Wähler - Ortsverband Billigheim Waldmühlbach Scheurig, Markus 1.526 Gewählt

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.