Plus App aus Eberbach

Pinvisit soll ab September Benutzer durch die Städte lotsen

Es geht in heiße Entwicklungsphase - Idee steht beim Gründerturbo in Aschaffenburg in der nächsten Runde

05.06.2019 UPDATE: 06.06.2019 06:00 Uhr 1 Minute, 36 Sekunden

Timo Grüber (l.) und Dominik Seibert stellen in der Stadthalle den aktuellen Entwicklungsstand der Pinvisit-App vor. Foto: Menges

Eberbach. (cum) Die Pinvisit-App, die vor kurzem einen Gründerpreis gewonnen hat, stößt auf reges Interesse: Rund 80 Interessierte kamen am Dienstag zu einem Infoabend in der Stadthalle. Timo Grüber und Dominik Seibert stellten dort den aktuellen Entwicklungsstand der App vor.

Wie bekommt man Menschen, die sich zunehmend mit dem Handy vor der Nase informieren, durchs Leben navigieren und

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Mitdiskutieren auf RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.