Heidelberg

Neuer Tegut in der Hauptstraße kommt, Sportscheck schließt

Die Supermarktkette öffnet eine weitere Filiale in der Hauptstraße. Die Innenstadt verliert erneut ein Sportgeschäft.

21.06.2022 UPDATE: 22.06.2022 06:00 Uhr 55 Sekunden
In ehemaligen „Fossil“-Shop in der Hauptstraße 45 – nahe dem Anatomiegarten – zieht ein weiterer „Tegut“ ein. Im Herbst soll der Supermarkt dort öffnen. Foto: Hentschel

Heidelberg. (shy) Die Firma Tegut hat offenbar gute Erfahrungen in Heidelberg gemacht. Seit September 2019 gibt es den Tegut-Supermarkt in der Hauptstraße 110, im ehemaligen Kino "Lux-Harmonie". Zwei Monate später öffnete der zweite Heidelberger Tegut-Markt in der Rheinstraße (Südstadt), jetzt will die Kette noch eine dritte Filiale eröffnen – wieder in der Hauptstraße, im ehemaligen "Fossil"-Shop in der Hausnummer 45.

Es handele sich um eine Tegut-Quartier-Filiale mit einer Fläche von 150 Quadratmetern. Die Eröffnung sei im vierten Quartal geplant, teilte eine Sprecherin der Kette auf RNZ-Nachfrage mit. Zu den Öffnungszeiten könne man sich noch nicht äußern. "Wir orientieren uns am Kundenstrom der Fußgängerzone", so die Sprecherin weiter.

Noch unklar ist, wie es mit den Verkaufsflächen im Darmstädter Hof Centrum (DHC) am Beginn der Hauptstraße weitergeht. Ende Januar schloss der große Elektrofachmarkt "Saturn" seine Pforten in der Sofienstraße 5. Als Grund nannte eine Sprecherin eine "fehlende wirtschaftlich zufriedenstellende Fortführungsperspektive". Seitdem steht die Ladenfläche leer. Und es droht ein weiterer Leerstand im DHC: Denn auch "Sportscheck" in der Hauptstraße 9-13 schließt im Herbst, das haben Angestellte auf RNZ-Nachfrage bestätigt.

Auch interessant
Heidelberg: Der letzte Verkaufstag im "Saturn" endete vorzeitig
Heidelberg einst und jetzt: Wie aus den Lux-Harmonie-Kinos ein Supermarkt wurde

"Sportscheck" ist das zweite große Sportgeschäft, das an diesem Standort aufhört. Bis 2017 gab es dort die "Sportarena". Danach öffnete eine Filiale der Marke "Saks Off 5th". Doch bereits zwei Jahre später, im Jahr 2019, wurden sämtliche Deutschland-Filialen dieser Edel-Outlet-Kette geschlossen. Daraufhin zog "Sportscheck" ein. Was nach dessen Schließung mit der Verkaufsfläche passiert, ist noch unklar.

Dieser Artikel wurde geschrieben von:
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.