Ein Abend voller Emotionen

So war das RNZ-Sportforum mit Julian Nagelsmann (plus Video und Fotogalerie)

Hoffenheims Trainer hat beim 3. RNZ-Sportforum die Lacher auf seiner Seite und gibt sehr viele private Einblicke

16.04.2019 UPDATE: 16.04.2019 22:30 Uhr 2 Minuten, 10 Sekunden

Julian Nagelsmann - ganz nah und mit schlagfertigen Antworten im Dialog mit RNZ-Sportchef Joachim Klaehn. Foto: apf

Von Achim Wittich

Heidelberg. Kurz nach halb acht eröffnete Thomas Heilmann, der Verlagsleiter der Rhein-Neckar-Zeitung, am heutigen Dienstagabend das 3. RNZ-Sportforum, bei dem Hoffenheims Erfolgstrainer Julian Nagelsmann in der voll besetzten Halle 02 zu Gast war. Nach seinen Einleitungsworten, bei denen nach der Begrüßung von Dietmar Hopp der erste Beifallsorkan aufbrandete, gab Heilmann die Moderation an Sportchef Joachim Klaehn weiter.

Hier geht es zum Live-Twitter der Veranstaltung

Und schon kurz, nachdem Klaehn den 31-jährigen Bayern auf die Bühne gebeten hatte, wurde es richtig lustig. Denn Nagelsmann durfte an den Kochtisch, an vier Stationen warteten vier Spitzenköche der Kochschule Eppelheim, und während er - mit roter Kochschürze ausgestattet - loslegte und fleißig hantierte, hatte er immer wieder einen flotten Spruch parat. "Das gibt erst mal einen Gutschein für die Reha", flachste er, weil er an den flachen Tischen das Kreuz doch einigermaßen durchdrücken musste.

Spargel könne man auch roh essen, lernte "Hoffes" Coach, was ihm nur entlockte: "Schmeckt nur nicht." Unter dem Motto "Nagelsmann - ganz nah" konnten die Besucher den Aufsteiger unter der Trainergilde einmal ganz anders kennenlernen. Vierer- oder Dreierkette, Pressing und Gegenpressing waren diesmal nicht das Gesprächsthema, Joachim Klaehn schaffte es in lockerer und entspannter Atmosphäre, den perfekten Doppelpass mit seinem eloquenten Gast zu spielen. Viel Applaus gab’s nach Ende der "ersten Halbzeit" für Nagelsmann, als er seine 45-minütige Kochrunde mit Bravour gemeistert hatte und mit seinem Videoassistenten Benjamin Glück fleißig Häppchen verteilte.

Auch interessant
RNZ-Sportforum: Die besten Aussagen und Sprüche von Julian Nagelsmann
Heidelberg: Live-Twitter vom RNZ-Forum "Nagelsmann – ganz nah" (plus Video)
Service: Hackbraten nach einem Rezept von Julian Nagelsmann
Hintergrund

Die Nagelsmann-Playlist

01 Ein Hoch auf uns - Andreas Bourani.

02 Yellow - Coldplay.

03 Viva La Vida - Coldplay.

04 Fix you - Coldplay.

05 Scotty beam me up - Marteria.

06 Zuhause - Fynn Kliemann.

07 This Town

[+] Lesen Sie mehr

Die Nagelsmann-Playlist

01 Ein Hoch auf uns - Andreas Bourani.

02 Yellow - Coldplay.

03 Viva La Vida - Coldplay.

04 Fix you - Coldplay.

05 Scotty beam me up - Marteria.

06 Zuhause - Fynn Kliemann.

07 This Town - Nial Horan.

08 American You - Yelawolf.

09 Like I love you - Lost Frequencies.

10 Neuanfang - Clueso.

11 You be Love - Avicii (feat. Billy Raffoul).

12 New York - Snow Patrol.

13 Grace - Rag ’n’Bone Man.

14 You let me walk alone - Michael Schulte.

15 The Book of love - (Live) Garvin James.

[-] Weniger anzeigen

Nagelsmann stand während der Verschnaufpause selbstverständlich für einen kurzen Plausch, Selfies und Autogramme zur Verfügung, hautnah eben. Nach dem "Seitenwechsel" und einem Bühnenumbau ging’s in hohem Spieltempo weiter. Nagelsmanns persönlicher Werdegang stand nun zunächst im Vordergrund. "Ich war schon leicht der Zappelphilipp", beschrieb er sich als Kind. Ein "Lausbub" eben, der gefühlt 16 Baumhäuser gebaut hat und Mutter Walpurga von seinen Touren in der freien Natur viel Wäschearbeit nach Hause brachte. Dann gab’s wieder einen Lacher, als es die erste Einspielung des Abends von Bruder André gab.

Das sind die besten Sprüche und Aussagen von Julian Nagelsmann

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.