Plus

Patrick-Henry-Village: Neonazi arbeitete im Sicherheitsdienst

Bekannter Kasseler Neonazi war seit Anfang September im Dienst

05.09.2015 UPDATE: 05.09.2015 06:00 Uhr 1 Minute, 31 Sekunden

Flüchtlinge im ehemaligen Patrick-Henry-Village. Archiv-Foto: Rothe

Von Sören S. Sgries

Heidelberg. Böse Überraschung in der Heidelberger Flüchtlingserstaufnahme im Patrick-Henry-Village: Offenbar seit Anfang September arbeitete hier ein polizeibekannter Neonazi als Sicherheitsmann, wie Polizeisprecher Norbert Schätzle am späten Freitagabend kurz nach 23 Uhr gegenüber der Rhein-Neckar-Zeitung bestätigte.

Aufmerksam geworden war die Polizei auf

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen