Plus

Drei Nordafrikaner stehen nach brutalem Raubüberfall auf der Neckarwiese vor Gericht

Opfer wurde ein Iraker, der seit 17 Jahren in Deutschland lebt - Er ging nachts mit seiner Freundin am Neckar spazieren

23.02.2016 UPDATE: 24.02.2016 06:00 Uhr 1 Minute, 41 Sekunden

Symbolfoto: dpa

Von Willi Berg

Drei Flüchtlinge aus Nordafrika sollen einen Iraker ausgeraubt und verletzt haben. Seit Dienstag müssen sich zwei Männer und eine Frau vor dem Heidelberger Landgericht verantworten. "Ich lebe seit 17 Jahren hier. So einen Angriff habe ich noch nie erlebt", sagte der 40-jährige Iraker, der sehr aufgewühlt wirkte. Nach der Arbeit in einem Lokal war er in der Nacht des 5.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?