Plus Über Lautsprecher

Googles Assistent wirbt für "Die Schöne und das Biest"

Google setzt auf seinen sprechenden digitalen Assistenten, sägt damit aber auch an seinem Geschäftsmodell mit Anzeigen rund um die Internet-Suche. Jetzt erzählte der Google-Assistent plötzlich von sich aus vom neuen Disney-Film "Die Schöne und das Biest".

17.03.2017 UPDATE: 17.03.2017 10:36 Uhr 54 Sekunden
Google Lautsprecher Home
Der Hinweis auf den Film wurde in die Funktion «Mein Tag» eingeflochten, in der der Google-Lautsprecher aktuelle Informationen wie Wetter, Verkehrslage und Nachrichten-Schlagzeilen auflistet. Foto: Google

Mountain View (dpa) - Wird so Werbung im Zeitalter sprechender digitaler Assistenten aussehen? Einige Besitzer des Google-Lautsprechers Home wurden überrascht davon, dass das Gerät sie unaufgefordert auf den Kinostart der Neuauflage des Disney-Klassikers "Die Schöne und das Biest" hinwies und ein wenig darüber erzählen wollte.

Google erklärte, die Einspielung sei nicht als Werbung

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?