Plus Waffen im Haushalt

Kalter Stahl - Wenn Täter zum Messer greifen

Pistolen und Gewehre sind in Deutschland kaum verbreitet. Entsprechend wenig Menschen sterben durch Schusswaffen. Gefährlich sind aber auch andere Waffen, die in jedem Haushalt herumliegen.

29.01.2018 UPDATE: 29.01.2018 14:43 Uhr 2 Minuten, 46 Sekunden
Ein Polizist präsentiert in der Polizeiinspektion in Miltenberg ein beschlagnahmtes Faustmesser. Foto: dpa​

Von Andreas Rabenstein

Berlin (dpa) - Gefühlt gibt es täglich neue Angriffe mit Messern - auch wenn unklar ist, ob die Taten häufiger werden. Im westfälischen Lünen wird Anfang der Woche ein 14-jähriger Mitschüler erstochen, wohl von seinem ein Jahr älteren Mitschüler. In Cottbus in Brandenburg gehen deutsche und syrische Jugendliche aufeinander los, nach

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?