Plus Landeszentrale für neue Medien

Medienaufseher: Nutzerschutz im Netz wichtiger denn je

München (dpa) - Der Schutz der Internetnutzer ist für den künftigen Präsidenten der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM), Thorsten Schmiege, vordringlichste Aufgabe. Das Netz sei ein Treiber für Meinungsfreiheit und Demokratie.

16.09.2021 UPDATE: 16.09.2021 12:18 Uhr 40 Sekunden
Neuer BLM-Präsident Schmiege
Künftig Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM): Thorsten Schmiege. Foto: Sven Hoppe/dpa

München (dpa) - Der Schutz der Internetnutzer ist für den künftigen Präsidenten der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM), Thorsten Schmiege, vordringlichste Aufgabe. Das Netz sei ein Treiber für Meinungsfreiheit und Demokratie.

Das dürfe aber nicht auch zu ihrer größten Gefahr werden, warnte Schmiege am Donnerstag bei seiner Amtseinführung in München.

"Nutzerschutz ist

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?