Plus Klagen und Gegenklagen

Apple wirft Qualcomm ebenfalls Patentverletzungen vor

Cupertino (dpa) - Apple legt in seinem festgefahrenen Streit mit dem Chipkonzern Qualcomm mit eigenen Vorwürfen von Patentverletzungen nach. Damit konterte der iPhone-Anbieter eine Qualcomm-Klage aus dem Juli, in der es um mehrere Patente ging, die einen effizienteren Stromverbrauch ermöglichen.

29.11.2017 UPDATE: 29.11.2017 17:43 Uhr 44 Sekunden
Qualcomm
Qualcomm-Chips sorgen in vielen Smartphones für die Funkverbindung, die Firma verdient aber das meiste Geld mit Lizenzen auf Patente für andere Technologien. Foto: Andrej Sokolow

Cupertino (dpa) - Apple legt in seinem festgefahrenen Streit mit dem Chipkonzern Qualcomm mit eigenen Vorwürfen von Patentverletzungen nach. Damit konterte der iPhone-Anbieter eine Qualcomm-Klage aus dem Juli, in der es um mehrere Patente ging, die einen effizienteren Stromverbrauch ermöglichen.

Apple zählte nun acht eigene Patente zu Technologien für längere Batterielaufzeiten auf, die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?