Plus Was Duftpelargonien bieten

Unterschätztes Ess- und Strukturgrün

Bei der Duftpelargonie sitzen ätherische Öle in den Blättern. Diese sind daher ein Tipp für die Küche.

09.07.2020 UPDATE: 09.07.2020 10:19 Uhr 2 Minuten, 56 Sekunden
Die typischen Balkongeranien sind beliebt für ihre Blühfreudigkeit. Man darf sie aber nicht mit den Duftpelargonien verwechseln. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Everswinkel/Glees (dpan) - Leuchtende Blütenbälle in schrillem Rot und pinkfarbene Kaskaden, die aus den Balkonkästen hervorquellen - das sind Pelargonien. Sie gehören mit zu den schönsten, noch dazu pflegeleichten und trockenheitsverträglichen Sommerblumen.

Und doch wollte sie lange keiner mehr: Denn Pelargonien fanden sich einst viel an Bauernhäusern, und galten somit eine Zeit lang

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?