Plus "Morgens wie ein Kaiser"

Welche Rolle spielt die Uhrzeit beim Essen?

Manche Menschen haben morgens schon richtig Kohldampf, andere bekommen erst später am Tag Appetit. Doch welche Rolle spielt es für unseren Körper eigentlich, wann etwas gegessen wird?

14.12.2022 UPDATE: 14.12.2022 16:00 Uhr 2 Minuten, 37 Sekunden
Eine Schale mit Brötchen und Brot steht neben Aufstrichen und Käse, Eiern und Salat auf einem reich gedeckten Frühstückstisch im Sonnenschein. Foto: dpa​

Von Alice Lanzke

Potsdam (dpa) - "Iss morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein Edelmann und abends wie ein Bettler." Viele Menschen dürften diese Worte noch im Ohr haben, wenn es um die drei Hauptmahlzeiten geht. Doch ob an dem Sprichwort wirklich etwas dran ist, wird in der Wissenschaft zum Teil kontrovers debattiert.

So war etwa lange Zeit

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?