Plus Was Familien jetzt hilft

Mit Einzelkind durch die Corona-Zeit

Vor allem Einzelkinder haben kaum andere Kontakte. Eltern können aber ein paar Dinge tun, um das aufzufangen.

18.05.2020 UPDATE: 18.05.2020 13:26 Uhr 3 Minuten, 6 Sekunden
Auslauf und Weite: Das brauchen Kinder während der Corona-Kirse besonders. Foto: dpa

Berlin/Unkel (dpa) - Corona bedeutete in den vergangenen Wochen in erster Linie Kontaktsperren. Allmählich ist es zwar wieder möglich, sich mit Freunden und anderen Familien zu treffen. Von gewohnter Normalität sind viele dennoch weit entfernt. Das ist vor allem für Kinder hart, die keine gleichaltrigen Spielgefährten treffen können - zum Beispiel in der Kita. Besonders leiden Kleinkinder ohne

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?