Plus Regeln testen

Warum Eltern bei Besuch ein Auge zudrücken dürfen

Haben sie Freunde zu Besuch, werden Verbote besonders gerne umgangen. Warum Eltern trotzdem nicht sofort schimpfen sollten, erklärt eine Expertin.

25.11.2020 UPDATE: 25.11.2020 11:30 Uhr 51 Sekunden
Haben Kinder Freunde zu Besuch, sind manche Regeln schnell vergessen. Foto: Mascha Brichta/dpa

Baierbrunn (dpa) - Hüpfen auf dem Sofa? Absolut verboten! Mit dem Skateboard durch die Wohnung rollern? Auf keinen Fall! Die eigenen Kinder kennen die Regeln von Mama und Papa meist sehr genau. Sind jedoch Freunde zu Besuch, geraten viele dieser Absprachen in Vergessenheit. Kinder testen dann gerne aus, ob sie sich nicht doch ungestraft darüber hinwegsetzen dürfen.

Eltern sollten in

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?