Plus Drama vorprogrammiert

Trotz Trennung zusammen wohnen bleiben

Lieber finanzielle Einbußen in Kauf nehmen

04.10.2019 UPDATE: 04.10.2019 12:59 Uhr 2 Minuten, 35 Sekunden
Wer sich vom Paar zu Mitbewohnern degradiert, entwickelt eine eigene Dynamik und ganz neue Probleme. Foto: Bodo Marks/dpa

Essen (dpa) - Angesichts der Mietensituation in vielen deutschen Großstädten ist das Szenario gar nicht so unrealistisch: Ein Paar hat sich getrennt, bleibt aber zusammen wohnen, weil noch wirtschaftliche Abhängigkeiten bestehen. Vielleicht wegen der Kinder, vielleicht wegen einer gemeinsamen Eigentumswohnung, vielleicht, weil das Geld nicht ausreicht, um alleine zu leben. Kann das gut

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?