Plus Ängste von Kindern

Das Monster im Schrank

Wie mit Ängsten von Kindern umgehen?

03.05.2019 UPDATE: 03.05.2019 12:01 Uhr 2 Minuten, 56 Sekunden
Die Angst vor Dunkelheit und dem Monster im Schrank mag für andere nicht nachvollziehbar sein, aber die Angst des Kindes ist reell. Manchmal kann dagegen ein Nachtlicht helfen. Foto: Design Pics/dpa

München (dpa) - Der erste Impuls bei irrationalen Ängsten ist wohl, dem Kind erklären zu wollen, dass es ja gar keinen Grund für diese Angst gibt. Ingo Spitczok von Brisinski vom Berufsverband für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (BKJPP) erklärt, dass dies jedoch in den seltensten Fällen von Erfolg gekrönt ist: "Sicherlich ist das der kürzeste und schnellste Weg

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?