Plus

Vollwert-Ernährung im modernen Gewand: Clean Eating ist in Mode

Naturbelassene Lebensmittel frisch zubereitet genießen – das ist die Kernidee von Clean Eating. Der Ernährungstrend findet wohl auch deshalb zunehmend Anhänger, weil er vergleichsweise unkompliziert ist und man fast nichts falsch machen kann.

23.03.2016 UPDATE: 23.03.2016 09:31 Uhr 2 Minuten, 47 Sekunden
Vollwert-Ernährung im modernen Gewand: Clean Eating ist in Mode

Mit einem cleanen Frühstück gesund in den Tag starten: Dafür eignen sich Overnight Oats. Das sind über Nacht in Milch oder Pflanzenmilch eingeweichte Getreideflocken. Foto: Naumann & Göbel Verlag

Von Ulrike Geist

Köln/Wettenberg (dpa) - Frisch und gesund essen, Fertiggerichte und industriell verarbeitete Lebensmittel meiden. Selber kochen - mit viel Obst, Salat, Gemüse und Vollkornprodukten. Das ist die Kernidee vom Clean Eating. Auch Fisch, Fleisch und Milchprodukte sind nach den Regeln erlaubt. Das ist eigentlich nicht neu. Das aus Amerika kommende Ernährungskonzept erobert

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?