Plus Interkulturelle Kompetenz

Verhandlungen im Ausland meistern

Das internationale Parkett kann schnell zum Glatteis werden - Denn zwischen Mumbai, Tokio und Rom liegen kulturell Welten

07.01.2019 UPDATE: 18.01.2019 06:00 Uhr 2 Minuten, 6 Sekunden

IEin falscher Satz, eine falsche Geste - und das Meeting verläuft erfolglos: Bei Verhandlungen mit internationalen Partnern müssen die Beteiligten sich schon im Vorhinein akribisch vorbereiten. Foto: dpa

Von Amelie Breitenhuber

Ein falscher Satz, eine unangemessene Geste - schon ist die ganze Verhandlung ruiniert. Das kann auch in Deutschland passieren. Noch komplizierter wird es aber bei internationalen Meetings. "In jedem Land und in jeder Kultur gibt es Unterschiede, was Taktiken, Strategien sowie Form und Setting angeht", sagt Peter Kempf, der bei einer Trainings- und Beratungsfirma

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?