Plus Parlamentswahl

Britisches Pfund auf Talfahrt

Frankfurt/Main (dpa) - Das britische Pfund hat seine Talfahrt am Freitag nach dem Wahl-Desaster für die regierenden Konservativen fortgesetzt. Nach einem kräftigen Einbruch in der vergangenen Nacht ging es am Morgen aber nur noch vergleichsweise leicht nach unten.

09.06.2017 UPDATE: 09.06.2017 08:46 Uhr 46 Sekunden
London
Blick auf die Westminsterbrücke in London. Foto: Markus Schreiber

Frankfurt/Main (dpa) - Das britische Pfund hat seine Talfahrt am Freitag nach dem Wahl-Desaster für die regierenden Konservativen fortgesetzt. Nach einem kräftigen Einbruch in der vergangenen Nacht ging es am Morgen aber nur noch vergleichsweise leicht nach unten.

Zuletzt erreichte der Kurs bei 1,2686 US-Dollar den tiefsten Stand seit Mitte April. Seit der Veröffentlichung der ersten

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?