Plus

Foxconn und Sharp einigen sich auf Übernahme

Tokio/Taipeh (dpa) - Der japanische Elektronik-Konzern Sharp hat einem reduzierten Übernahmeangebot des Apple-Auftragsfertigers Foxconn zugestimmt.

30.03.2016 UPDATE: 30.03.2016 11:06 Uhr 32 Sekunden
Foxconn
Wenn der anvisierte Deal durchgeht, wäre es die größte Übernahme eines japanischen Elektronikkonzerns durch ein ausländisches Unternehmen. Foto: Qilai Shen

Tokio/Taipeh (dpa) - Der japanische Elektronik-Konzern Sharp hat einem reduzierten Übernahmeangebot des Apple-Auftragsfertigers Foxconn zugestimmt.

Das beschloss der Vorstand von Sharp am Mittwoch, wie die Nachrichtenagentur Kyodo meldete. Auch der Vorstand von Foxconn habe sich für den Deal entschieden.

Sharp hatte der Übernahme in einem ersten Anlauf bereits vor Wochen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?