Plus Weniger Geschäftsreisen

Flugsicherung erwartet langsame Erholung des Flugverkehrs

Die Corona-Krise wird die Luftverkehrswirtschaft noch lange beschäftigen. Eine Rückkehr zu alter Verkehrsdichte wird nach Einschätzung der Flugsicherung Jahre dauern.

02.04.2020 UPDATE: 02.04.2020 12:43 Uhr 1 Minute, 24 Sekunden
Deutsche Flugsicherung
Auch die Fluglotsen haben mit der Corona-Krise zu kämpfen. Foto: ---/DFS Deutsche Flugsicherung GmbH/dpa

Langen (dpa) - Die Deutsche Flugsicherung erwartet nur eine langsame Erholung des Flugverkehrs nach der Corona-Krise.

In diesem Jahr würden nach einem Planungsszenario im monatlichen Vergleich keine 80 Prozent der Vorjahreswerte mehr erreicht, erklärte DFS-Chef Klaus-Dieter Scheurle in Langen bei Frankfurt.

Auch im kommenden Jahr werde man das Niveau von 2019 mit 3,334 Millionen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?