Plus Teilzeitarbeit wird gefördert

Continental will Frauenanteil in Führungspositionen stärken

Hannover (dpa) - Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental will seinen Frauenanteil in Führungspositionen deutlich stärken. Bis zum Jahr 2025 soll er auf den oberen Führungsebenen im gesamten Konzern auf 25 Prozent steigen, wie das Unternehmen bekanntgab.

08.03.2019 UPDATE: 08.03.2019 10:08 Uhr 36 Sekunden
Ariane Reinhart
«Kinder und Karriere schließen sich bei Continental nicht aus», sagt Personalvorstand Ariane Reinhart. Foto: Julian Stratenschulte

Hannover (dpa) - Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental will seinen Frauenanteil in Führungspositionen deutlich stärken. Bis zum Jahr 2025 soll er auf den oberen Führungsebenen im gesamten Konzern auf 25 Prozent steigen, wie das Unternehmen bekanntgab.

Sein 2015 gesetztes Ziel von 16 Prozent bis 2020 sieht der Konzern bereits fast erfüllt - der Frauenanteil im oberen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?