Plus Studie

Noch nie wurden so viele Frauen für Vorstände rekrutiert

Die Topetage deutscher Unternehmen ist weiblicher geworden. Im internationalen Vergleich hinkt Deutschland einer Studie zufolge aber weiter hinterher.

27.10.2021 UPDATE: 27.10.2021 08:13 Uhr 1 Minute, 35 Sekunden
Frauen in Topetagen
Zum 1. September gab es 25 Vorstandsfrauen mehr als im Vorjahr, wie aus einer aktuellen Untersuchung hervorgeht. Foto: Annette Riedl/dpa

Berlin (dpa) - Mehr Frauen als sonst haben in diesem Jahr den Sprung in die Topetage börsennotierter Unternehmen in Deutschland geschafft.

Zum 1. September gab es 25 Vorstandsfrauen mehr als im Vorjahr, wie aus einer Untersuchung der gemeinnützigen Allbright-Stiftung hervorgeht. Es sei der bislang größte jährliche Zuwachs in den 160 Unternehmen der Dax-Familie. Noch nie seien so viele

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?