Plus Protest-Aktionen

Streit um Butterpreis - Landwirte blockieren Aldi-Lager

Es geht um die Butter. Dass der Discounter Aldi den Preis wohl deutlich senken wollte, hat in Niedersachsen Hunderte Landwirte mit ihren Traktoren auf die Straßen getrieben. Tagelang blockierten sie Aldi-Lager - wahrscheinlich mit Erfolg.

29.12.2020 UPDATE: 29.12.2020 15:53 Uhr 2 Minuten, 32 Sekunden
Protest-Aktion
Landwirte blockieren mit ihren Traktoren eine Zufahrt zu einem Aldi-Lager in Salzgitter. Foto: Rudolf Karliczek/dpa

Hesel/Hannover (dpa) - Mit Hunderten Traktoren blockierten sie wichtige Zufahrtswege. Nachts wärmten sie sich mit Decken und Feuertonnen. Seit Tagen protestieren Landwirte mit ihren Fahrzeugen vor verschiedenen Aldi-Lagern in Niedersachsen gegen eine angekündigte Senkung der Butterpreise.

Sie verhinderten, dass Lieferungen eintreffen oder abgehen konnten. "Es kommt nichts rein und nichts

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?