Plus Moderne Sicherheitstechnik

Kartendiebe immer noch erfolgreich

Bezahlkarten mit Mini-Computer, Geldautomaten mit "Anti-Skimming-Modulen": Das Ausspähen von Kontodaten ist in Deutschland zunehmend schwieriger. Kriminelle finden jedoch andere Wege - und oft machen es ihnen Bankkunden dabei sehr leicht.

20.12.2020 UPDATE: 20.12.2020 15:43 Uhr 2 Minuten, 15 Sekunden
Datenklau am Geldautomaten
Ein Mitarbeiter der Sparkasse Koblenz demonstriert an einem Geldautomaten die «Skimming»- Technik. Foto: Thomas Frey/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Der Datenklau an Geldautomaten in Deutschland ist nach Einschätzung von Experten ein "Auslaufmodell". So wenig "Skimming"-Angriffe wie nie, der Schaden im laufenden Jahr auf Rekordtief. Das ist die gute Nachricht.

Doch Kriminelle suchen andere Wege, um sich Zugang zu fremden Konten zu verschaffen - und haben damit Erfolg. Weil viele Verbraucher entgegen aller

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?