Plus Manager

Linke kritisiert hohe Verdienste von Dax-Vorständen

Nicht einmal fünf Tage muss ein Manager laut Berechnungen der Linken arbeiten, um auf das Jahresgehalt eines Durchschnittsverdieners zu kommen. Parteichefin Wisseler fordert einen "Aufschrei".

05.01.2023 UPDATE: 05.01.2023 08:16 Uhr 45 Sekunden
Dax-Vorstände
Die Linke beklagt die großen Unterschiede beim Einkommen zwischen Durchschnittsverdienern und Topmanagern.

Berlin (dpa) - Die Dax-Vorstände haben nach Berechnungen der Linken bereits in den ersten Tagen des Jahres so viel verdient wie Durchschnittsverdiener im ganzen Jahr. An diesem Donnerstag sei rechnerisch Gleichstand erreicht, sagte Parteichefin Janine Wissler der Deutschen Presse-Agentur.

Sie beruft sich auf Daten des Statistischen Bundesamts: Demnach verdienten im Jahr 2021

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?