Plus Lira auf Rekordtief

Erdogan entlässt Zentralbankchef der Türkei

Die türkische Währung bleibt auf Talfahrt. Nun entlässt Präsident Erdogan den Chef der Zentralbank - den er erst im Juli vergangenen Jahres ernannt hatte.

07.11.2020 UPDATE: 07.11.2020 11:03 Uhr 1 Minute, 9 Sekunden
Präsident Erdogan
Präsident Erdogan hat den Chef der türkischen Zentralbank entlassen. Foto: Uncredited/Turkish Presidency/AP/dpa

Istanbul (dpa) - Inmitten der beschleunigten Talfahrt der türkischen Lira hat Präsident Recep Tayyip Erdogan den Zentralbank-Chef Murat Uysal entlassen. Dies geht aus einem in der Nacht zum Samstag veröffentlichten Dekret hervor.

Uysal soll nun den Posten für Naci Agbal räumen, der von 2015 und 2018 Finanzminister war. Ein Grund wurde nicht genannt.

Am Freitag erreichte die Lira im

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?