Plus Konjunkturprognose

EU-Kommission rechnet mit Rekord-Inflation von 7,6 Prozent

Vor dem Hintergrund des Kriegs in der Ukraine und der hohen Energiepreise geht die EU-Kommission von einer historisch hohen Inflation aus. Das Wachstum soll zunächst stabil bleiben.

14.07.2022 UPDATE: 14.07.2022 10:08 Uhr 2 Minuten, 25 Sekunden
Inflation
Ein Verkäufer an seinem Obst- und Gemüsestand in Oldenburg: Die Inflation in Europa ist im internationalen Vergleich eher maßvoll.

Brüssel (dpa) - Die europäische Wirtschaft ächzt unter den Folgen des Kriegs in der Ukraine. Die EU-Kommission rechnet in diesem Jahr durchschnittlich mit 7,6 Prozent Inflation im Euro-Raum - ein historischer Höchstwert. Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni erklärte am Donnerstag in Brüssel: "Der Anstieg der Inflation wurde erneut durch die Energie- und Lebensmittelpreise

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?