Plus Insolvenzverfahren

Neue Krise bei TV-Hersteller Loewe

Loewe-Fernseher sind edel und teuer - doch die Konkurrenz aus Ostasien ist übermächtig. Schon 2013 mussten die Mitarbeiter zittern - die damalige Sanierung hatte offenbar keinen nachhaltigen Erfolg.

03.05.2019 UPDATE: 03.05.2019 16:23 Uhr 1 Minute, 18 Sekunden
TV-Gerätehersteller Loewe
Das Loewe-Firmenlogo hängt am vor dem bewölkten Himmel am Zaun des Betriebsgeländes in Kronach. Foto: Marcus Führer

Kronach (dpa) - Wenige Jahre nach einer schweren Krise steckt der Fernsehhersteller Loewe erneut in finanziellen Schwierigkeiten.

Das Unternehmen im oberfränkischen Kronach hat nach 2013 zum zweiten Mal ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung beantragt, wie aus einer an mehrere Medien verschickten Mitteilung hervorging.

Die Geschäfte laufen schlechter als erwartet: "Unser

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?