Plus Infrastruktur

Bahn steckt Rekordsumme ins Streckennetz

33.000 Kilometer lang ist das Gleisnetz der Deutschen Bahn. Über viele Jahre wurde wenig dafür getan, um es zu erhalten. Inzwischen aber fließen Rekordsummen in die Modernisierung der Strecken.

05.03.2021 UPDATE: 05.03.2021 10:03 Uhr 2 Minuten, 6 Sekunden
Deutsche Bahn
Blauer Himmel über der Zentrale der Deutschen Bahn (DB) am Potsdamer Platz in Berlin. Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn hat in diesem Jahr wieder mit zahlreichen Baustellen zu kämpfen - und das nicht nur im übertragenen Sinne. 

Im ganzen Land müssen Gleise erneuert, Weichen ausgetauscht und Brücken saniert werden. 12,7 Milliarden Euro will der bundeseigene Konzern dafür 2021 ausgeben, so viel wie noch nie. "Wir bauen ein neues Netz für Deutschland und legen den Grundstein

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?