Plus Gewinn steigt

Kaum Corona-Folgen beim Wohnungsriesen Vonovia

Während in anderen Branchen die Jahresprognosen reihenweise einkassiert werden, brummt beim Wohnungskonzern Vonovia das Geschäft. Mietausfälle gibt es trotz der Corona-Krise kaum.

05.05.2020 UPDATE: 05.05.2020 12:43 Uhr 1 Minute, 11 Sekunden
Vonovia
Der größte deutsche Wohnungsvermieter Vonovia ist von der Corona-Krise kaum betroffen. Foto: Marcel Kusch/dpa

Bochum (dpa) - Die Corona-Krise hat beim größten deutschen Wohnungsvermieter Vonovia bisher kaum Spuren hinterlassen. "Wir haben extrem stabile Geschäfte", sagte Vorstandschef Rolf Buch bei der Vorstellung der Zahlen für das erste Quartal.

Bislang hätten etwas mehr als 3500 Mieter wegen finanzieller Probleme um Mietstundungen gebeten. Das sei zwar absolut eine recht hohe Zahl, verglichen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?