Plus Es bleiben aber noch Lücken

Handwerk holt bei Lehrstellen auf

Wie sieht es zurzeit aus mit Lehrstellen im Handwerk? Nach der akuten Corona-Krise im Frühsommer hat sich die Lage gebessert. An den Prämien der Bundesregierung lag das wohl nicht.

11.11.2020 UPDATE: 11.11.2020 04:43 Uhr 1 Minute, 32 Sekunden
Ausbildung
Ende Oktober waren noch mehr als 17.000 Ausbildungsplätze im Handwerk frei. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Berlin (dpa) - Im Handwerk sind in den vergangenen Wochen nach Schwierigkeiten in der Corona-Krise wieder mehr Lehrstellen besetzt worden - es bleiben aber Lücken.

"Wenn jetzt alle Akteure in der beruflichen Bildung noch einen echten Endspurt hinlegen, kann es gelingen, dass 2020 kein verlorener Corona-Ausbildungsjahrgang wird", sagte Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?