Plus Easyjet neue Nummer Zwei

Lufthansa beherrscht ersten Sommerflugplan nach Air Berlin

Im ersten Sommer nach der Air-Berlin-Pleite ist das Angebot an Flügen nicht kleiner geworden. Die meisten Airlines bieten zusätzliche Starts von deutschen Flughäfen an - mit einem klaren Gewinner.

02.03.2018 UPDATE: 02.03.2018 08:53 Uhr 1 Minute, 34 Sekunden
Lufthansa
Die Lufthansa und ihre Töchter decken 87 Prozent des innerdeutschen Flugverkehrs ab. Foto: Boris Roessler

Köln/Frankfurt (dpa) - Die Lufthansa hat zwar nur einen kleinen Teil der insolventen Air Berlin übernommen, gleichzeitig aber ihre Vormachtstellung auf dem deutschen Luftverkehrsmarkt ausgebaut.

Das geht aus dem ab Ende März gültigen Sommerflugplan hervor, den Experten des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) analysiert haben.

Im gewählten Vergleichsmonat Juli hat der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?