Plus Börse in Frankfurt

Dax gibt deutlich nach

Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben nach der jüngsten Erholung wieder häufiger Papiere verkauft. Angesichts der politischen Turbulenzen in Italien schloss der Dax am Freitag 1,28 Prozent tiefer bei 11.693,80 Punkten.

09.08.2019 UPDATE: 09.08.2019 09:33 Uhr 1 Minute, 37 Sekunden
Dax
Der Handelssaal der Börse in Frankfurt. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben nach der jüngsten Erholung wieder häufiger Papiere verkauft. Angesichts der politischen Turbulenzen in Italien schloss der Dax am Freitag 1,28 Prozent tiefer bei 11.693,80 Punkten.

Auf Wochensicht verlor der deutsche Leitindex damit 1,50 Prozent. Der MDax, der die Aktien mittelgroßer deutscher Unternehmen repräsentiert,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?